Christlich Demokratische Union Deutschlands
Christlich Demokratische Union Deutschlands
 Gemeindeverband Ober-Mörlen
CDU Gemeindeverband Ober-Mörlen
   HomeHome  KontaktKontakt  ImpressumImpressum  SitemapSitemap
 

 

 

Gesellschaft Soziales Landwirtschaft Umwelt

Flugblatt Gesellschaft Soziales Landwirtschaft Umwelt 2016 PDF [1192KB]

Soziales und Gesellschaft

Kinderbetreuung und Angebote für Kinder.

Wir wollen die Attraktivität Ober-Mörlens für junge Familien
weiter steigern. Der Ausbau der Betreuungsangebote im kommunalen
und in den kirchlichen Kindergärten ist dabei ein zentraler
Faktor. Wir stehen für faire und bezahlbare Gebühren. Einkommensabhängige
Gebühren und die damit verbundene Offenlegung
des familiären Einkommens lehnen wir strikt ab. Der Ausbau
von Betreuungsangeboten auch für Grundschulkinder fi ndet
unsere Unterstützung. Die Attraktivität unserer Spielplätze soll
über regelmäßige Modernisierungen erhalten bleiben.

Lebenswertes Altern -
Belange der Senioren berücksichtigen.

In einer älter werdenden Gesellschaft spielen altersgerechtes
Wohnen und ausreichende Pflegeangebote eine zunehmend
wichtige Rolle. Wir setzen uns dafür ein, dass sich die Gemeinde zusammen mit privaten und freien Trägern um solche Angebote
bemüht. Lebenserfahrung und Engagement unserer älteren
Mitbürger sind von unschätzbarem Wert. Wir unterstützen daher
ausdrücklich die Einrichtung von Seniorentreffs und Seniorenarbeit
auch als Beratungsorgan für Gemeindegremien.

Nahversorgung sichern.

Wir wollen, dass Sie auch in Zukunft Dinge des täglichen Bedarfs einkaufen können. Ober-Mörlen muss als Standort für mindestens einen Lebensmittel-Nahversorger erhalten bleiben.

Integration von Flüchtlingen.

Wir unterstützen Freiwillige in ihrem Engagement für Flüchtlinge und damit ihren Beitrag zur Integration von Flüchtlingen für die Dauer ihres Aufenthaltes. Wir sind unbegrenzt hilfsbereit, zugleich aber begrenzt in unseren Möglichkeiten. Die Hilfsbereitschaft der Bürgerschaft darf nicht überfordert und der Zusammenhalt der Gesellschaft nicht beschädigt werden.

Vereinsförderung zielgerichtet gestalten.

Wir wollen zielgerichtet Vereine und Organisationen fördern,
die zum gesellschaftlichen Leben und zur Pflege des Brauchtums beitragen. Bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt findet unsere volle Unterstützung. Dies gilt für die beiden Freiwilligen Feuerwehren, aber auch für Karnevals- und Sportvereine. Wir würdigen die von Vereinen geleistete Jugendarbeit. Vereinsarbeit und schulische Angebote am Nachmittag sollen Vorrang vor kommunalen Angeboten haben. Die Jugendpflege soll ergänzend wirken und Betreuungslücken schließen.

Kommunale Prävention gegen Kriminalität stärken.

Der Schutz der Bürger vor Kriminalität ist ein wichtiges Anliegen
der CDU. In Zusammenarbeit von Ordnungsamt und Polizei
sollen Sie regelmäßig Informationsangebote zur besseren
Sicherung von Wohnungen und Fahrzeugen, aber auch zum
Schutz von Leib und Leben erhalten. Wir setzen auf Prävention

Landwirtschaft und Umwelt

Schöpfung bewahren – Landwirtschaft unterstützen und
Umwelt schützen.


Landwirtschaft hat auch zukünftig eine große Bedeutung für
die Gemeinde. Wir unterstützen die Landwirte als Bewahrer
der heimischen Kulturlandschaft und Produzenten gesunder,
regionaler Lebensmittel. Gleichzeitig setzen wir uns für
einen praktikablen Umweltschutz ein, frei von ideologischen
Zwängen. Vereine, die sich der Pflege der Landschaft und der
Gewässer widmen, genießen unsere Unterstützung.

Regenerative Energien mit Augenmaß und ohne Ideologien.

Wir unterstützen und fördern regenerative Energien, wenn
es ökologisch und ökonomisch angemessen ist. Windenergie
nur dann, wenn sie sich ins Landschaftsbild einfügt und die
Energieausbeute stimmt. Die Energiewende vor Ort gelingt nur
mit den Bürgern, nicht gegen sie. Wir unterstützen zudem die
energetische Sanierung von Gebäuden in Gemeindeeigentum.


Nachhaltige Waldwirtschaft.
Der Gemeindewald soll naturnah und nachhaltig bewirtschaftet
werden, um seiner Funktion als Naherholungsgebiet und Lieferant für den nachwachsenden Rohstoff Holz gerecht zu werden.



Linie

Seite drucken


Wahlprogramm der CDU Wetterau zur Kommunalwahl am 6.3.2016  
PDF  [430KB]

Wie wähle ich richtig?

Kumulieren, Panaschieren?

Das Kommunalwahlrecht zusammengestellt von der KPV.

PDF  [773KB]

 

Ticker
Linie